Zuhause > Nachrichten > Produktneuheiten > Neun Gründe, warum UV-Druckerk.....

Nachrichten

Neun Gründe, warum UV-Druckerkopf verstopft

UV-Drucker ist ein Digitaldruckgerät, mit Düsen Tintenstrahldruck, um die Bildung der Oberflächenstruktur des Substrats zu erreichen. Da die Düse in der täglichen Produktion oft verwendet wird, wird unweigerlich zu Verstopfung führen, und geben Sie nun eine kurze Einführung in die neun häufigsten Ursache uv Druckerdüse Verstopfungsgründe.


1.Die Tinte in der Düse nach der Anhäufung bis zu einem gewissen Grad außerhalb des Lochs wird blockiert: die häufigste Verstopfung, weil die Tinte in dem Lösungsmittel zur Luft flüchtig sein muss, um das Bild trocken zu machen, so ist die Tinte a flüchtige Flüssigkeit, flüchtig in der Luft und klar Feststoff. Düse in das Spray Material auf dem Gewebe, wird immer ein Teil der Tinte um, dieser Teil der Tinte in der Luft langsam trocknende Düse wird es kleiner oder sogar stecken Sie das Loch.

2. Der piezoelektrische Kristallschaden: positive Düse kann Tinte nicht sprühen, die allgemeine piezoelektrische Düse kann für ungefähr ein Jahr verwendet werden, das Drucken viel Arbeit in der Fabrik kann auch weniger als ein Jahr verwenden ist normal.
 
3. Der piezoelektrische Kristallermüdungsschaden: Das Phänomen ist die Düse manchmal Tinte und manchmal kann Tinte nicht spritzen, besonders wenn das Tintenstrahlvolumen (dh, wenn der dunkle Farbenbildschirm), "Stauung" Phänomen offensichtlich ist, dieses Mal das beste Weg ist, eine neue Düse zu ersetzen.
  
4. Die Düsenverstopfung verursacht durch Düsenstöpseltinte: die Verwendung der längeren Düse, besonders in der Tintenstrahlaufgabe ist nicht voll häufig stoppen nachts Fabrik, die Tinte in der Düse fließt nicht länger, einfach, im internen Filter Netz oder zu absorbieren Tintenkanalwand, so dass die Querschnittsfläche des Tintenflusses zu einem geringeren Tintendüsenphänomen führt.
 
5. Die Viskosität der Tinte ist zu hoch oder zu niedrig: die Viskosität der Tinte ist zu hoch, um den Tintenfluss schlecht zu machen, die Zeiteinheit der Tintenstrahldüse ist nicht ausreichend; Tinte Viskosität ist zu niedrig, das ist zu dünn, wenn der Transistor in die Luft zurückgesaugt wird, kann nicht die Tinte, die aus der Luft gesprüht wird absorbieren; beides wird dazu führen, dass die Düse kein Tintenphänomen mehr aufweist.

6. Der Ausfall der Treiberschaltung: Die ursprünglichen elektronischen Komponenten der Treiberschaltung Alterung und Anhäufung von zu viel trockener Tinte Schmutz, kann die Antriebsdüsenspannung, was zu keiner Tinte Düse oder Tinte Instabilität.
 
7. Die Art von Tinte: einige Hersteller aufgrund von unsachgemäßer Kontrolle der Menge an Tinte Trockner, zu schnell trocknen, leicht zu Tinte in der externen Blockierung führen, obwohl Sie reinigen können, aber Reinigungsintervalle häufiger, einmal eine lange Zeit nicht die Düse und nicht verwenden rechtzeitig Schützen Sie die Düse, die nächste Lackierung kann die Düse dauerhaft beschädigen.
 

8. Häufiger Ersatz der Tinte: Tintenersatz viele Umstände möglicherweise nicht die Düse schützen, wird auch den Tintenstrahlzustand der Düse beeinflussen.
   
9. Die Nutzung der Umwelt Maschinentemperatur und Luftfeuchtigkeit: die allgemeine empfohlene Temperatur von 22 bis 25 Grad, 40 bis 70% Luftfeuchtigkeit, hohe Temperatur und niedrige Temperatur der Tintenviskosität, Tintendüse wird ein Mangel an Tinte Phänomen oder Paste haben, oft falsch Denken Sie "Düse verstopft".